24.03.2019: Areshchenko - Perske 1-0 (BL 1819 SV 1920 Hofheim - SV Werder Bre[13.1])PGN-Datei herunterladen
Matthias Krallmann

 

1. Sf3 Sf6 2. g3 g6 3. Lg2 Lg7 4. c4 O-O 5. d4 d6 6. Sc3 Sc6 7. O-O e5 8. d5 Sb8 9. e4 a5 10. Se1 Sa6 11. h3 Sc5 Dieser auf den ersten Blick natürlich aussehende Zug kann nicht wirklich überzeugen. Es ist strategisch angemessen, den Königsspringer nach c5 zu überführen. Danach hat Weiß es nicht so leicht b4 durchzusetzen.

12. Le3 12. ... b6 13. a3 Schwarz muss hier einen Bauern opfern, wenn er seine Spielweise rechtfertigen will. Nach dem Partiezug kommt Weiß in Vorteil. 13. ... Ld7 14. b4 axb4 15. axb4 Txa1 16. Dxa1 Sb3 17. Db2 Sd4 18. Sd3 Sh5 19. Lxd4 Eine prinzipielle Herangehensweise. Weiß gibt seinen guten Läufer auf, aber er fügt dafür Schwarz einen Doppelbauern zu, den er belagern und erobern will. 19. ... exd4 20. Se2 Te8 21. g4 Sf6 22. f3 h5 23. g5 Sh7 24. h4 f6 25. f4 c5 26. bxc5 26. ... bxc5 27. Ta1 fxg5 28. fxg5 Db8 ? Der entscheidende Fehler. Der Übergang ins Endspiel ist für Schwarz aufgrund der Schwächen auf d6 und g6 hoffnungslos. Der Nachziehende hätte den Damentausch unbedingt herauszögern müssen um seine Figurenstellung zuvor zu verbessern. 29. Dxb8 Txb8 30. Sef4 Sf8 31. Ta6 +- Alexander gewinnt nun einen Bauern und dank seiner guten Technik auch die Partie. Tb1+ 32. Kh2 Le5 33. Sxe5 dxe5 34. Sd3 Lg4 35. Sxe5 Le2 36. Ta2 d3 37. Td2 Tc1 38. Sxd3 Lxd3 39. Txd3 Sd7 40. Lh3 Se5 41. d6 Tc2+ 42. Kg3 Sxd3 43. d7
1-0